WMS 1.1.2 (2021 Q2)

Installation

Beachten Sie hierzu bitte ebenfalls die Installationsanleitung. Darin sind alle notwendigen Schritte zum Einrichten einer neuen WMS-Datenbank als auch zur Migration einer bestehenden Umgebung beschrieben.

Bitte fertigen Sie in jedem Fall ein Backup der Datenbank an.

Die [accantum] WMS Version 1.1.2 beinhaltet alle notwendigen Komponenten und kann mit den Setups einfach installiert werden. Bitte beachten Sie, dass bei einer Erstinstallation zunächst mit dem Konfiguration-Manager eine neue Datenbank zu erstellen und zu konfigurieren ist. Eine bestehende Datenbank muss mit der WMS Management-Konsole aktualisiert werden.

Datenbankversion

Die Anwendung prüft die Datenbankversion und ist mit einer abweichenden Datenbankversionsnummer NICHT lauffähig. Nach einem Update wird die Datenbankversionsnummer automatisch aktualisiert.

Browserdaten

Wenn Sie nach dem Update Probleme im Portal feststellen (z.B. kann es sein, dass Beschriftungen fehlen oder Datumswerte falsch formatiert werden), kann es helfen, die Browserdaten zu leeren. Wie Sie das tun, erfahren Sie unter anderem hier.

Inhalt


Fehlerbehebungen in V 1.1.2.365

BereichBeschreibung
Umgang mit DMS Updates
Workflow starten (DMS)
Workflow starten (DMS)

Bisheriges Problem bei DMS-Updates: Der Sub-Workflow wurde bereits aktualisiert und läuft mit einer neuen DMS Version (z.B. 7.0.5). Der Workflow der diesen Workflow startet bzw. Instanzen davon laufen aber noch mit einer älteren DMS Version (z.B. 7.0.2). Folge: Es kommt zu einem Fehler in der “Workflow starten”-Aktivität:
"Die bereitgestellten Werte für die Argumente der Stammaktivität erfüllten nicht die Anforderungen:
Für den Parameter mit dem Namen 'arg_dmsDocumentAttributes' wurde ein Eingabeparameterwert vom Typ 'Accantum.Wms.Activities.AccDms.V704.Results.WmsAccAttributes' erwartet."

Anpassung mit der 1.1.2.365: Die “Workflow starten”-Aktivität überprüft die DMS-Version des SUB-Workflows und startet die Workflow-Version, in der die DMS-Version übereinstimmt.

Fehlerbehebungen in V 1.1.2.362

BereichBeschreibung
Portal / Windows-Authentifizierung 
WMS Management Console
Nach den letzten Windows und Browserupdates kam es vor, dass die Windows-Authentifizierung nicht mehr funktionierte. Deshalb kann nun in der Konfigurationsdatei des Dienstes das Authentifizierungs-Schema
(z.B. Ntlm, IntegratedWindowsAuthentication) geändert werden.
PDF-AktivitätenEs konnte bei den PDF-Aktivitäten zu Timeouts kommen, da der Dienst zur PDF-Verarbeitung (QuickPdf) nicht rechtzeitig gestartet wurde. Deshalb können nun in der WmsService.exe.config Verbindungseinstellungen dazu vorgenommen werden.

Fehlerbehebungen in V 1.1.2.360

BereichBeschreibung
Portal / Rechnung bearbeitenIm Fenster zur Bearbeitung mehrerer Buchungen wurden Spalten mit Auswahllisten nicht angezeigt und konnten nicht bearbeitet werden.
Studio / Aufgaben TabellenTabellen konnten nicht gespeichert werden, wenn man gleichzeitig Spalten entfernt und andere hinzufügt.

Fehlerbehebungen / Anpassungen in V 1.1.2.355

BereichBeschreibung
AusführungspläneDie maximale Ausführungsdauer für den Workflow wurde nicht immer gespeichert.
Aktivität Attribute zuweisenDatumattribute können jetzt zurückgesetzt werden, indem man deren Wert auf "nothing" setzt.
Aktivität Datenquelle synchronisierenWenn sich beim Synchronisieren einer Datenquelle der Wert eines Eintrags geändert hat, wurden die bereits verwendeten Feldwerte in Aufgaben nicht aktualisiert. (Im Portal wurde der Eintrag als "gelöscht" angezeigt.) 
Aktivität Protokoll löschenDie in der "Protokoll löschen"-Aktivität hinterlegten Workflow-Definitionen wurden verworfen, wenn man das Menü oder das Tab wechselt.
Einstellungen / StepOverDie Einstellungen "ApplicationKey" und "Shared Secret" entfallen. Die Url wird auf die Accantum-Umgebung vorbelegt.
LizenzVerlängerung der Demolizenz bis Dezember 2022.
Portal / Anmeldung
  • Im Anmeldefenster konnten keine Leerzeichen für den Benutzernamen angegeben werden.
  • Im Firefox konnte es zu Fehlern nach der Anmeldung kommen, wenn das Passwort geändert werden muss.
Portal / Aufgabe öffnen: Daten / FelderPortal: Auswahllisten konnten mit dem x geleert werden, auch wenn sie nur lesend sind
Portal / Aufgabe öffnen: Rechnung bearbeiten
  • Die Kontierungstabelle lies sich nicht sortieren
  • Bei der Massenbearbeitung von mehreren Positionen auf einmal wurden die Änderungen nicht immer in das Rechnungsobjekt zurückgeschrieben.
Portal Designer / Tabellen
  • Es können jetzt mehrere Rechnungstabellen erstellt oder bestehende kopiert werden
  • In Rechnungsaufgaben kann aus den vorhandenen Tabellen eine Positions- und eine Kontierungstabelle gewählt werden.
Workflow DesignerBeim Öffnen von manchen Workflows wurde sofort eine Änderung angezeigt (Markierung mit "*"). Auch wenn man z.B. nur eine Aktivität aufklappt wurde eine Änderung angezeigt.
Workflow Designer / Zuordnungen
  • Wenn man in den Zuordnungen z.B. nach einem Feld sucht, dann wurden die bereits ausgewählten Felder verworfen
  • Es wurden bereits ausgewählte Einträge verworfen, wenn gescrollt wird
Workflow Designer / AufgabenDie angezeigten Menüs in Aufgaben wurde nicht immer korrekt gespeichert.

Änderungen in V 1.1.2

Allgemein

Datenbank-Update

Es wurden Änderungen an der Datenbank durchgeführt. Ein Datenbank-Update ist daher notwendig.

Lizensierung von Aktivitäten

Um neue Aktivitäten verwenden zu können, benötigen Sie eine neue Lizenz. Ab der nächsten Version stehen Ihnen alle neue Aktivitäten Ihrer bereits lizensierten Lizenzpakete automatisch zu Verfügung.

Beispiel: Sie haben das Aktivitäten-Paket "Datenbank" lizensiert. In Version 2.1.0 kommt eine neue Aktivität zu diesem Paket hinzu → Sie benötigen keine neue Lizenz und können die Aktivität sofort nach dem Update verwenden.
Sollten neue Pakete hinzukommen und dennoch eine LIzenz notwendig sein ist das in den Release Notes vermerkt.

Änderungen bestehender Features

Aktivitäten

Bereich

Beschreibung


Aktivitäten / LizenzDie Aktivitäten Assign (Kopie erstellen)Assign If, If, und andere werden nicht mehr von Ihrem Guthaben aus der Lizenz abgezogen.
[accantum] DMS AktivitätenEs sind Aktivitäten für die DMS Versionen 7.0.3 und 7.0.4 enthalten.
DMS: Dokument herunterladenBeim Herunterladen eines Dokuments aus dem DMS kann jetzt die Version angegeben werden. Wenn keine Version angegeben ist, wird (wie bisher) die aktuellste Version heruntergeladen.
DMS: Objekt per Bezeichnung ermittelnDie Aktivität "ID ermitteln (DMS)" wurde umbenannt in "Objekt per Bezeichnung ermitteln (DMS)"
If-AktivitätIn der If-Aktivität kann jetzt optional der Else-Zweig ausgeblendet werden.
Workflows ermitteln (DMS)In der Aufgaben-Historie (WmsAccTaskStep) werden jetzt der Bearbeiter, das Datum des Aufgabenabschluss und die Bemerkung für die nächste Aufgabe zurückgegeben.
PDF-Dokument druckenDie Anzahl an Kopien kann jetzt über eine Variable festgelegt werden.
PDF-Dokument erzeugenFür die Größe des erzeugten PDFs wird jetzt DIN A4 vorbelegt (210mm x 297mm).
PDF-Overlay hinzufügenDie Aktivität Overlay hinzufügen wirft jetzt einen Fehler, wenn auf nicht vorhandene Seite zugegriffen wird.

Änderungen (WMS Studio)

BereichBeschreibung
WmsFieldValue

Die Felder im Workflow (Typ WmsFieldValue) wurden um die Datenquellen-ID erweitert.
So kann man dynamisch zu einem Feld die Datenquelle ermitteln (um Beispiel in der "Objekt per ID ermitteln"-Aktivität).


Portal Designer / Aufgaben / Schaltflächen

Bisher konnte der Anzeigename einer Schaltfläche nur in "Portal Designer / Schaltflächen" für alle Aufgaben geändert werden. Um eine unnötige Anzahl an Schaltflächen zu vermeiden, ist es jetzt möglich, den Anzeigenamen der Schaltfläche für eine bestimmte Aufgabe zu ändern.


Portal Designer / RechnungsaufgabenIn der Positionstabelle können jetzt alle Spalten bis auf die "Nr" ausgeblendet werden, in der Buchungstabelle alle bis auf "Betrag".
Workflow AdministrationWorkflowsDie Sortierung der Workflows kann jetzt konfiguriert werden, indem man einem Workflow eine Position zuweist. Ist keine Position angegeben, werden die Workflows nach Namen sortiert.
Workflow Designer / ZuordnungenAlle Fehler (z.B. wenn ein DMS Attribut oder ein WMS Benutzer nicht gefunden wurden)  werden gleich beim Öffnen mit einem "!" markiert und angezeigt. Bisher mussten immer alle Menü einzeln ausgewählt werden, damit Fehler angezeigt wurden.

Änderungen (WMS Portal)

BereichBeschreibung
Aufgabe öffnen: Dokumente Bei geöffneten Aufgaben mit Dokumenten konnte bereits die Breite der Dokumentanzeige geändert werden. Diese wird jetzt gespeichert, damit beim Öffnen der nächsten Aufgabe die Breite erhalten bleibt. Gespeichert wird diese Einstellung im verwendeten Browser.
Aufgabe öffnen: Dokumente /
Html-Dokumente
Html-Dokumente in einer Mappe werden jetzt formatiert dargestellt. Bisher wurde der Html-Code als Text angezeigt. 
Aufgabe öffnen: Rechnung bearbeiten
  • Wenn alle Spalten als "nur lesend" markiert sind, dann können keine Einträge (Positionen oder Buchungen) hinzugefügt werden.
  • Beim Speichen oder Abschließen einer Aufgabe erscheinen die Warnungen zu den Rechnungsdaten nicht mehr (z.B. "Es wurde kein Gesamtbetrag für die Rechnung angegeben").

Neue Features

Neue Aktivitäten und Funktionen im Designer

NameBeschreibung
Assign (Kopie erstellen)Neue Aktivität, um eine echte Kopie einer Variable zu erstellen ("DeepCopy"). Siehe dazu https://forum.accantum.de/viewtopic.php?f=12&t=128Neue Lizenz notwendig
Digitale Unterschrift mit StepOverMit den StepOver-Aktivitäten können Sie und Ihre Kunden Dokumente rechtssicher unterschreiben. Die Unterschrift kann im WMS Portal, auf der StepOver-Webseite, in der StepOver-App oder über ein Unterschriftenpad erfolgen. Details zu StepOver: https://www.stepover.com/de/Neue Lizenz notwendig
Dokumentbeziehung löschenAktivität, um eine Beziehung zu einem Dokument zu entfernen.

DMS 7.0.4
Neue Lizenz notwendig

Objekt per ID ermitteln (DMS)Aktivität, um einen Datensatz (Benutzer, Attribut, ...) aus dem DMS zu ermitteln. Bisher konnte über "Name ermitteln (DMS)" nur der Name ermittelt werden. Jetzt wird u.a. auch die externe ID ermittelt.

DMS 7.0.4
Neue Lizenz notwendig

Stammdatenliste abrufen
Objekt per Bezeichnung ermitteln
Objekt per ID ermitteln
WmsObject
Beim Abrufen von Benutzern können jetzt direkt die E-Mail-Adresse und der Anmeldename ermittelt werden.
Dazu wurde im Ergebnis der Aktivitäten (WmsObject) eine Liste mit Eigenschaften aufgenommen, in der auch die E-Mail-Adresse steht.
Beim Abrufen von Einträgen einer Datenquellen beinhaltet die Liste die Eigenschaften der Datenquelleeinträge.


Stammdatenliste abrufen (DMS)
Objekt per Bezeichnung ermitteln (DMS)
WmsAccObject

Beim Abrufen von Benutzern aus dem DMS können jetzt direkt die E-Mail-Adresse und der Anmeldename ermittelt werden.
Dazu wurde im Ergebnis der Aktivitäten (WmsAccObject) eine Liste mit Eigenschaften aufgenommen, in der auch die E-Mail-Adresse steht.

DMS 7.0.4

Workflow-Instanz-ID ermittelnErmittelt die ID der ausgeführten Workflow-InstanzNeue Lizenz notwendig

WMS Portal 

BereichBeschreibung
Portal: Anmeldung
Portal: Einstellungen
Benutzer können zur Anmeldung im Portal (je nach Konfiguration des Administrators) eine 2-Faktor-Authentifizierung nutzen.
Aufgabenliste / MehrfachbearbeitungSeit Version 1.1.1 können im Portal mehrere Aufgaben auf einmal abgeschlossen werden. Beim Abschließen dieser Aufgaben kann jetzt optional ein Kommentar angegeben werden.
Aufgabe öffnen: Rechnung bearbeiten

Mehrfachbearbeitung: Wie bei den Buchungsdaten können jetzt auch alle ausgewählten Positionen gleichzeitig bearbeitet werden. Dazu markiert man die gewünschten Positionen und bearbeitet deren Eigenschaften in einem Fenster. 

WMS Studio

BereichBeschreibung
WMS Anmeldung
Mein ProfilBenutzerGlobale Benutzer
Optionale 2-Faktor-Authentifizierung im Studio und im Portal. Die Konfiguration erfolgt pro Benutzer. (Globale Benutzer und Benutzer).
Portal DesignerSchaltflächenDas Aussehen (u.a. Hintergrund- und Schriftfarbe) von Schaltflächen im Portal kann bearbeitet werden.
Portal DesignerAufgaben / Felder
  • Das Aussehen von Feldern (u.a. Hintergrund- und Schriftfarbe) kann für jede Aufgabe unterschiedlich gestaltet werden
  • Mehrfachbearbeitung: Es können jetzt alle markierten Felder auf einmal bearbeitet werden, um z.B. schnell die Schriftgröße aller Felder anpassen zu können.

Bugfixes

BereichBeschreibung
Aktivitäten allgemein

Bei einigen Aktivitäten konnte es vorkommen, dass der Rahmen abgeschnitten war

Aktivität: Workflow starten (WMS)Bisher wurden die eingetragenen Argumente verworfen, wenn der zu startende Workflow geändert wurde (z.B. nach einem Import). Jetzt bleiben die Argumente erhalten. Sollten sie nicht im zu startenden Workflow vorhanden sein, werden sie ignoriert.
Aktivität: DelayAufgrund eines internen Fehlers der Workflow Engine konnte es vorkommen, dass die Workflows mit einer Delay-Aktivität nicht fortgesetzt wurden (und im Status "Pausiert" hängen bleiben). Erst nach Neustart des WMS-Dienstes wurde der Workflow ordnungsgemäß fortgesetzt.
Aktivität: Datenquelle synchronisieren

Es gab einen Fehler (IndexOutOfRangeException), wenn in den csv-Daten führende oder abschließende Leerzeilen enthalten waren

Aktivität: Dokument hochladen (WMS)Beim Hochladen eines Dokuments aus dem DMS in das WMS kam es zu Fehlern, wenn der Dokumentname mehr als 100 Zeichen aufwies. Der Dokumentname im WMS wurde deshalb auf 255 Zeichen erweitert.
Aktivität: Dokument-Stempel ermitteln (DMS)Wenn Attribute eines Stempels in einem Dokument nicht vorhanden waren, konnten die Stempel des Dokuments über die Aktivität nicht ermittelt werden.
Aktivität: Stempel hinzufügen (DMS)

Bei Bildstempeln wurden Attribute nicht korrekt befüllt.

Aktivität: Objekt serialisierenVariablen des Typs "WmsTaskFields" konnten nicht serialisiert werden, sobald Werte in einer Mehrfachauswahlliste stehen.
Fehlermeldung: InvalidOperationException: Beim Generieren des XML-Dokuments ist ein Fehler aufgetreten. InvalidOperationException: Der Typ System.Guid[] kann in diesem Kontext nicht verwendet werden.“
Aktivität: PDF-Dokument drucken
  • Die Duplex-Einstellung des Druckers konnte nicht verwendet werden (Fehler im Workflow Designer: "Der Wert konnte nicht konvertiert werden)
Aktivität: Stammdatenliste abrufenDie Variable mit dem Ergebnis der Aktivität wurde fälschlicherweise mit "agDataSourceItemList" benannt. Dadurch kam es zu Konflikten mit der Datenquelle filtern-Aktivität.
Jetzt heißt die Variable "aWmsObjects", wenn die Aktivität neu hinzugefügt wird.
Aktivität: Switch mit AusdruckIn den Case-Fällen der Switch-Aktivität konnte keine Variablen über die IntelliSense ([Strg]+[Leer]) eingefügt werden. Mit Enter oder Doppelklick wird jetzt die ausgewählte Variable eingefügt.
Portal: Allgemein
  • Anpassungen in den unterschiedlichen Themes zur besseren Lesbarkeit
Portal: Aufgaben
  • Bei Eingabe von Zeichen, die nicht dem ISO 8859-1-Standard entsprechen (z.B. "€" oder  Smileys) konnte es passieren, dass Zeichen abgeschnitten werden
  • Beim Filtern oder Suchen in Mehrfachauswahllisten wurde der ausgewählte Eintrag nicht sofort angezeigt
  • BugFix im FireFox: Klick auf "Abbrechen" im Fenster "Ungespeicherte Änderungen" konnte zu einem Absturz der Seite führen
  • Felder in der rechten oberen Ecke können nicht verwendet werden (Es waren keine Eingaben möglich)
  • Wenn DMS-Dokumente per Link eingebunden sind, erschien beim Blättern durch die Aufgaben häufig die Fehlermeldung "Es konnte keine Verbindung zum [accantum] DMS aufgebaut werden. Es wurde kein standardmäßiges Endpunktelement gefunden [...]". Die Anzeige des Dokuments im Portal funktionierte dennoch.
  • In den Kommentaren wurden keine Zeilenumbrüche angezeigt
Portal: Anmeldung
  • Benutzer mit Leerzeichen im Anmeldenamen konnten sich nicht am Portal anmelden.
Portal: Aufgabenliste
  • In der Aufgabenliste wurde das Kennzeichen "Tausendertrennzeichen anzeigen" bei Aufgaben Feldern von Typ "Ganzzahl" nicht berücksichtigt.
  • Das Icon "faBriefcaseMedical" konnte nicht verwendet werden
  • Bei einer Suche nach Aufgabennamen wurde der Anzeigename nicht berücksichtigt
Portal: Ereignisse
  • In Ereignissen zu einer Aufgabe kann der Workflow jetzt auch nur lesende Felder bearbeiten und für das Portal vorbelegen.
  • In Ereignissen können Auswahlliste zurückgesetzt werden, indem man den Feldwert auf "nothing" setzt.
Portal: Meldungen
  • Nicht mehr relevante Meldungen (z.B. aus Warnungen zu Pflichtfeldern bei bereits abgeschlossenen Aufgaben) werden automatisch entfernt.
  • Es kann eingestellt werden, nach welcher Zeit Infos und Warnungen ausgeblendet werden.
Portal: Rechnung bearbeiten
  • Die im Portal Designer hinterlegten Standardwerte wurden beim Hinzufügen neuer Positionen oder Kontierungen nicht berücksichtigt.
  • Die im Portal Designer hinterlegten regulären Ausdrücke einer Spalte wurden in den Tabellen nicht berücksichtigt.
  • In Rechnungsaufgaben wurde der Wert in einer Zeile nicht übernommen, solange man nicht explizit herausgeklickt hat
Studio: Globale Benutzer und andere MenüsNach dem Speichern wurde der falsche Datensatz aktualisiert, wenn man in der Zwischenzeit einen anderen Eintrag auswählt.
Studio: Monitor / Workflow Widget
  • Fehler bei der Suche nach Workflow-Instanzen behoben: Beim Sortieren des Ergebnis nach Workflow-Name oder Version kam es zu Fehlern
  • In den Einstellungen konnte es vorkommen, dass für den Filter "Workflow Definition" "alle" angezeigt wurde, obwohl ein Workflow als Filter eingestellt war
Studio: Portal Designer/DatenquellenBei Umbenennung eines Datenquelleneintrages wurde der Eintrag im Portal als gelöscht angezeigt.
Studio: Workflow Administration
  • Beim Importieren von Workflowdefinitionen (eine ZIP-Datei) kam es zu Fehlern, wenn ein Workflow mit gleichem Namen und einer laufenden Instanz vorhanden war. Als Folgefehler konnte es vorkommen, dass der Workflow mehrfach importiert wurde
  • Der Workflow-Typ (Standard, Ereignis) wurde nicht mit exportiert/importiert
Studio: Workflow Designer
  • Die Suche nach Aktivitäten funktioniert nur bei einem Wort. Sobald ein Leerzeichen eingegeben wurde, wurden die Aktivitäten nicht mehr gefunden
  • Der Workflow-Typ (Standard, Ereignis) kann jetzt auch nachträglich geändert werden
  • Im Test-Modus konnte es vorkommen, dass keine Ausgabe mehr protokolliert wurde. Es half nur ein Neustart des Studios und des Dienstes
  • Zuordnungen zu DMS Workflows/Aufgaben: Es konnte vorkommen, dass Schaltflächen von Workflows als "nicht zugeordnet" angezeigt wurden, obwohl die ID und der Name stimmen
Studio: Workflow Protokol-Einstellungen

Die Aktiviäten FlowSwitch und FlowDecision konnten nicht protokolliert werden.

Dienst Aufgrund eines Speicherfehlers in der Windows Workflow Engine konnte es sproadisch zu Fehlern beim Starten von Workflows kommen (Fehlermeldung: "XamlObjectWriterException: Fehler beim Erstellen von PointCollection")

Änderungen für Entwickler von Aktivitäten (WMS Developer)

Nutzen Sie zur Entwicklung Ihrer Aktivität die aktuelle Version der WmsActivityContracts.dll aus dem WMS.

- Keine Anpassungen notwendig -

Bugfixes

BereichBeschreibung
WMS Einstellung: IWmsActivitySettingWithMappingEs gab bisher keine Möglichkeit, im Zuordnungs-Control an den Wert der hinterlegten Einstellung zu gelangen. Nun ist der Wert in der Initialise-Methode gesetzt.


Infos und Aktuelles

Für WMS Developer haben wir einen eigenen Wiki-Bereich mit Beispielen und Informationen zur Entwicklung von eigenen Aktivitäten: WMS Developer.
Beobachten Sie auch Einträge in unserem Forum auf https://forum.accantum.de/ zum Thema "Entwicklung von Aktivitäten".